Hey Peoples,

Im Winter haben wir nicht allzu oft die Gelegenheit, richtig Sonne zu tanken. Wusstest du, dass das Sonnenlicht unsere wichtigste Vitamin-D-Quelle ist? Doch welche Folgen kann ein Vitamin-D-Mangel nach sich ziehen und was sind die häufigsten Symptome?

In der aktuellen Zeit verbringen die meisten Menschen ihren Tag überwiegend im Haus, in der Wohnung, oder im Büro. Das führt nun automatisch dazu, dass wir weniger Sonnenlicht sehen.

Vor allem für die Knochengesundheit ist Vitamin- D nicht wegzudenken. Hat man zu wenig davon im Blut, kann es nicht nur zu Knochenschmerzen kommen, die Knochendichte läuft auch  Gefahr, abzunehmen.

Auch folgende Krankheiten werden wahrscheinlicher:

  • schlecht heilende Knochenbrüche
  • Atemwegsinfekte
  • Depressivität
  • Stimmungsschwankungen

Vitamin -D stärkt zudem auch das Immunsystem. In fast allen Organen unseres Körpers gibt es Vitamin-D-Rezeptoren. Das führt dazu, dass dieses Hormon an vielen Stellen Einfluss auf das Immunsystem nimmt. Vor allem aber, können Atemwegsinfektionen durch einen ausreichenden Wert an Vitamin-D im Blut verhindert werden.

Doch wie genau produziert unser Körper eigentlich Vitamin-D? Unter Einwirkung des Sonnenlichts wird vor allem in der Haut die Vitamin-D-Vorstufe Cholecalciferol produziert, die in der Leber zum 25-OH-Vitamin-D3 (Calcidiol) umgewandelt und in Muskeln und Fettgewebe gespeichert wird. Bei Bedarf wird dieses in der Niere und in der Leber zu dem Hormon Calcitriol umgewandelt, das der Körper unter anderem benötigt, um Kalzium und Phosphat aus der Nahrung im Darm aufzunehmen und in die Knochen einzubauen.

Also reicht es nicht aus, euren Vitamin-D Haushalt ausschließlich mit der Ernährung zu decken – selbst mit Lebensmitteln, die besonders viel Vitamin D enthalten, wie Eiern, fettem Fisch, Milchprodukten, Pilzen und Avocados.

Auch der Winter bietet uns schöne Tage, voller Sonne und frischer Luft! Nutzt diese Tage, um eure Vitamin-D Speicher wieder aufzufüllen und euch in der Natur zu bewegen! Auch für die Psyche sind Spaziergänge von großer Bedeutung! Nehmt die jetzige Zeit nicht als Ausrede dafür, im Haus zu bleiben, sondern seht sie als Chance, all eure Speicher wieder aufzufüllen!

Genug Infos! Jetzt wo ihr wisst, wie wichtig es ist etwas Sonne zu tanken, schlagen wir vor, ihr macht einen schönen Spaziergang!

Euer peoples Team

 

 

 

Literaturverzeichnis:

„Vitamin-D-Mangel erkennen und beheben!“

https://www.ndr.de/ratgeber/gesundheit/Vitamin-D-Mangel-richtig-erkennen-und-beheben,vitamindmangel101.html
(Stand: 19.11.2020).

Menü